Unser Team freut sich Sie begrüßen zu dürfen!

 

25. Firmenjubiläum.

Sehr lesenswerter Artikel der Schwäbischen Zeitung.

Hier geht es zum Artikel

 


Aktuelles zu Corona

Aus aktuellem Anlass können wir persönliche Termine nur nach telefonischer Absprache vereinbaren, Sie können uns Werktags zwischen 9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 17:00 Uhr erreichen.

Besichtigungstermine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Tel.  +49 (0) 75 76 / 96 00 - 0
Fax  +49 (0) 75 76 / 96 00 - 10

E-Mail: info@lasar-mengen.de


News

Der richtige Zeitpunkt um in Fonds zu investieren?

Wenn Sie zum Beispiel 100.000 Euro investieren möchten und über den richtigen Zeitpunkt nachdenken, so könnte folgende Tabelle Orientierung für eine Investition in 4 Tranchen liefern. Wie unten beschrieben dient der S&P 500 als Orientierung und bildet keine Anlageempfehlung ab. Wir empfehlen den Kunden bei der Umsetzung aus benannten Gründen auf unsere Portfolios zurückzugreifen. 

In diesem Beispiel versuchen Sie mit uns, die “schwachen Tage” zu erwischen und teilen Ihren Anlagebetrag in 4 Tranchen zu definierten Punkten auf. Bei dieser Variante kann es dazu kommen, dass bei einer schnellen Trendwende dann Teile der Liquidität nicht investiert werden, da die Szenarien (zb S&P 500 bei 1.700 Punkten) nie erreicht werden und die Börse vorher schon wieder nach oben dreht. Dies lässt sich hier leider nicht vermeiden, ist am Ende jedoch dann auch kein Beinbruch. “On the long run” gilt die Kernaussage, sukzessive und selektiv einzusteigen. Bei großen Summen könnte die “4-Tranchen-Methode” eine Option sein. Bei Anlagebeträgen bis zu 25.000 Euro könnten Sie jetzt 25 % Ihres Geldes sofort anlegen und den Rest über monatliche regelmäßige Raten (zum 01. des Monats) bis zum Jahresende verteilen.

Je länger Sie Zeit für Ihre Investition mitbringe, umso weniger wird der richtige “Zeitpunkt” relevant. Sicher macht es gut was aus, wenn Sie genau am günstigsten bzw. schlechtesten Börsentag einkaufen und am “höchsten” Börsentag verkaufen. Dies ist jedoch kein realistisches Szenario und für jeden Anleger nahezu unmöglich, da wir leider erst im Nachhinein wissen, wann diese Punkte denn tatsächlich waren! Folgende Grafik seit 1927 verdeutlicht diese Aussage und lässt uns festhalten, dass Korrekturen prinzipiell in die Zukunft betrachtet gute Kaufgelegenheiten darstellen.


Was ist jetzt zu tun?

Bereiten Sie mit uns alles vor, um handlungsfähig zu sein

Wenn Sie Kunde unseres Unternehmens sind und schon ein Depot besitzen, so halten Sie Ihre Depotnummer bereit und eine aktuelle Kopie Ihres Ausweises, insofern uns dieser in gültiger Fassung noch nicht vorliegt? Sollten Sie noch kein Depot besitzen, so können Sie entweder Kontakt mit uns aufnehmen oder einfach nur ein Depot bei unserem Depotpartner FFB (FIl Fondsbank GmbH) eröffnen. 


Über die folgende Seite können Sie den Depoteröffnungsantrag online ausfüllen:



"Versicherungsmakler" erklärt